Гидромотор мгп-160
ремонт измерительных комплексов

16.2. Die Abnahme und die Anlage der Welle des Antriebes

Die Abnahme
Die Schneide des Schraubenziehers wie den Hebel verwendend, nehmen Sie kolpatschok vom zentralen Teil der Disk des Rads ab.
Auf dem Auto, das auf den Rädern steht, schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der äußerlichen Gelenke der Welle des Antriebes zu den Naben der Vorderräder.
Heben Sie den Vorderteil des Autos und festigen Sie sie auf den Ständern. Nehmen Sie die Vorderräder ab.

Расположение болтов крепления термозащитного экрана и вала привода
Die Abb. 10-2. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung des Thermoschutzschirmes und der Welle des Antriebes



Werden die Bolzen der Befestigung abschrauben und nehmen Sie die Thermoschutzschirme der rechten und linken Wellen des Antriebes (die Abb. 10-2) ab.
Werden die Bolzen abschrauben und schalten Sie die inneren Gelenke der Wellen des Antriebes von der Getriebe (aus siehe die Abb. 10-2). Den weichen Draht verwendend, hängen Sie die Wellen des Antriebes zur Karosserie auf.

Расположение зажима крепления провода датчика ABS
Die Abb. 10-3. Die Anordnung der Klemme der Befestigung der Leitung des Sensors ABS



Ziehen Sie die Leitung des Sensors ABS aus der Klemme des Supportes der Vorderbremse (der Abb. 10-3) heraus.
Ziehen Sie den Sensor ABS aus der Wendefaust heraus.

Элементы верхнего крепления поворотного кулака
Die Abb. 10-4. Die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust: 1 – die Mutter und der Bolzen der Befestigung der Kugelgelenke der oberen Hebel der Vorderachsfederung; 2 – die Kugelgelenke der oberen Hebel der Vorderachsfederung; 3 – der Bolzen der Befestigung der Spitze des Steuerluftzuges; 4 – der Bolzen mit tschetyrechgrannoj vom Kopf.


Werden die Mutter abschrauben, ziehen Sie den Bolzen der Befestigung der Kugelgelenke der oberen Hebel der Vorderachsfederung zur Wendefaust (der Abb. 10-4) heraus und nehmen Sie die Kugelgelenke von der Wendefaust ab. Dehnen Sie die Falze in der Wendefaust bei der Extraktion der oberen querlaufenden Hebel nicht aus.
Nicht otwintschiwajte der Bolzen der Befestigung der Spitze des Steuerluftzuges und der Bolzen mit tschetyrechgrannoj vom Kopf, da die Regulierung der Winkel der Anlage der Vorderräder in diesem Fall verletzt werden wird.
Vollständig schrauben Sie den Bolzen der Befestigung der Welle des Antriebes zur Nabe des Vorderrads ab.
Lehnen Sie zur Seite das Oberteil der Wendefaust ab, ziehen Sie die Welle des Antriebes aus der Nabe des Vorderrads heraus und nehmen Sie die Welle vom Auto ab.
Keinesfalls darf man das Auto auf die Räder mit abgenommen von zwei oder mehreren Wellen des Antriebes senken, da es zur Beschädigung der Lager der Radnabe bringen wird. Wenn man das Auto auf die Räder feststellen muss und, es mit den abgenommenen Wellen versetzen, stellen Sie anstelle der Welle des Antriebes sein äußerliches Gelenk fest und ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Gelenkes vom Moment 50 N·m fest.
       
Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Beim Ausfall äußerlich SCHRUS unterliegt dem Ersatz. Bei der Anlage auf die Welle des Antriebes sapressowywajte SCHRUS vom Plastikhammer bis zur Fixierung von seinem Sperrring.
Bei der Anlage muss man neu samokontrjaschtschijessja die Muttern und den Bolzen der Befestigung des äußerlichen Gelenkes der Welle des Antriebes zur Nabe, sowie die neuen Kummete und uplotnitelnyje die Ringe verwenden, die mit dem Reparatursatz geliefert werden.
Stellen Sie die Welle des Antriebes in die Nabe des Vorderrads fest und schrauben Sie zum führenden Flansch der Getriebe an, die Bolzen М8 vom Moment 40 N·m, und die Bolzen М10 vom Moment 70 N·m festgezogen.
Stellen Sie die oberen querlaufenden Hebel bis zum Anschlag in die Wendefaust fest und festigen Sie von ihrem Bolzen und der Mutter, den Moment 40 N·m festgezogen (siehe die Abb. 10-4).
Stellen Sie auf die Wendefaust den Sensor ABS fest.
Tragen Sie die feine Schicht des Schmierens auf den Flansch der Nabe, die die Disk des Rads zentriert auf. Stellen Sie das Rad fest und festigen Sie von seinen Bolzen. Senken Sie das Auto und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads vom geforderten Moment fest.
Einschrauben Sie und ziehen Sie die neuen Bolzen der Befestigung der äußerlichen Gelenke der Wellen des Antriebes zu den Naben der Vorderräder vom Moment 190 N·m, und dann zusätzlich dowernite sie auf den Winkel 180 ° fest. Die Bolzen der Befestigung der Wellen des Antriebes zu den Naben der Vorderräder ziehen Sie nur auf dem Auto fest, das auf den Rädern steht.