2f48c209

17.2. Die kardannyj Welle

Die Abnahme
Beim Vorhandensein werden vier Bolzen abschrauben und nehmen Sie den querlaufenden Balken ab, der unter den Rohren des Systems der Ausgabe gelegen ist.
Werden die Muttern abschrauben, die die Anschlußklemmen der Ausblaserohre festigen, schalten Sie aus und nehmen Sie die hintere Sektion des Systems der Ausgabe ab.
Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Thermoschutzschirm ab, der über kardannym haufenweise gelegen ist.

Die Abb. 11-1. Die kardannyj Welle und die hintere Hauptsendung: 1 – die hintere Hauptsendung; 2 – die Verlegung; 3 – das Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten; 4 – die fixierende Platte; 5 – samokontrjaschtschijsja der Bolzen, 55 N·m; 6 - das universelle Gelenk; 7 – die Regelungsverlegung; 8 – der Bolzen, 23 N·m; 9 – die Zwischenstütze kardannogo der Welle; 10 – kardannyj die Welle; 11 – samokontrjaschtschijsja der Bolzen, 55 N·m; 12 – die fixierende Platte; 13 – das Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten; 14 – die Verlegung; 15 – die Getriebe


Die Abb. 11-2. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung des Tunnels kardannogo der Welle



Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Tunnel (die Abb. 11-2) ab.

Die Abb. 11-3. Die Anordnung der Zeichen der Vereinigung und der Bolzen der Befestigung kardannogo der Welle zum Flansch der hinteren Hauptsendung



Prüfen Sie, ob es die Zeichen der Vereinigung auf kardannom der Welle und den Flansch der hinteren Hauptsendung (die Abb. 11-3) gibt. Beim Fehlen der Zeichen tragen Sie sie auf.
Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Flansche kardannogo der Welle zu den Flanschen der Getriebe und der hinteren Hauptsendung (siehe die Abb. 11-3).
Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Zwischenstütze kardannogo der Welle.
Feststellen Sie und festigen Sie auf kardannom der Welle die Verwendung 3139, die kardannyj die Welle von der Durchbiegung festhält.
Vollständig schrauben Sie die Bolzen der Befestigung der Flansche kardannogo der Welle zu den Flanschen der Getriebe und der hinteren Hauptsendung, sowie der Zwischenstütze kardannogo der Welle ab.
Versetzen Sie die Gelenke kardannogo der Welle nach schlizam der Welle und nehmen Sie kardannyj die Welle vom Auto ab.
Nehmen Sie mit kardannogo der Welle die Verwendung 3119 ab.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
In den Flanschen der Getriebe und der hinteren Hauptsendung reinigen Sie das Schnitzwerk für die Bolzen der Befestigung der Kurbelwelle.
Prüfen Sie, damit auf den Flanschen kardannogo die Welle das Schmieren nicht war. Nehmen Sie mit neu uplotnitelnych der Verlegungen den Schutzfilm ab und stellen Sie die Verlegungen auf den Flanschen von der klebrigen Seite zu kardannomu der Welle fest.
Für die Ausnahme der Unwucht vereinen Sie die Zeichen auf dem Flansch kardannogo der Welle mit den Zeichen auf den Flanschen der Getriebe und der hinteren Hauptsendung (siehe die Abb. 11-3).

Die Anmerkung
Der maximale Winkel der Abweichung der Achse des Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten 8 °, des universellen Gelenkes – 25 °.


Festigen Sie von den neuen Bolzen kardannyj die Welle.
Regulieren Sie die Lage der Zwischenstütze kardannogo der Welle.
Prüfen Sie, damit das System der Ausgabe frei gelegen war betraf die Karosserie nicht.