2f48c209

18.11. Der hintere untere Rahmen

Die Abnahme
Den unteren hinteren Rahmen nehmen zusammen mit der hinteren Hauptsendung, der Wendefaust und den Hebeln der hinteren Aufhängung ab.
Die Schneide des Schraubenziehers wie den Hebel verwendend, nehmen Sie kolpatschok vom zentralen Teil der Disk des Rads ab.
Auf dem Auto, das auf den Rädern steht, schwächen Sie die Bolzen mit dem Flansch der Befestigung der Wellen des Antriebes zu den Naben der Hinterräder.
Heben Sie das Heckende des Autos und festigen Sie auf den Ständern. Nehmen Sie die Hinterräder ab.
Nehmen Sie die hintere Sektion der Rohre des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase ab.
Nehmen Sie den Thermoschutzschirm des hinteren Dämpfers ab.

Die Abb. 12-18. Die Nutzung der speziellen Verwendung V.A.G 1752/1 für die Kompression der Federn der hinteren Aufhängung



Mit Hilfe der speziellen Verwendung V.A.G 1752/1 für die Kompression der Federn pressen Sie die Federn der hinteren Aufhängung abwechselnd zusammen und nehmen Sie sie (ab siehe die Abb. 12-18). Die Windungen der Feder muss man von der Verwendung, die Feder sicher ergreifen, von den entgegengesetzten Seiten zusammenzupressen.

Die Warnung
Die Feder hat die große Bemühung der Kompression, deshalb verwenden Sie nur das sehr sichere Instrument.


Die Abb. 12-24. Die Anordnung der Klemmen der Leitung des Sensors ABS



Befreien Sie aus den Klemmen und versetzen Sie zur Seite der Leitung der Sensoren ABS (der Abb. 12-24).

Die Abb. 12-25. Die Anordnung des Bolzens (1) Befestigungen des Dämpfers zum querlaufenden Hebel und die Befestigung der Hülle (die 2) Taus (3) stojanotschnogo die Bremsen zum Träger und dem Support



Schalten Sie das Tau 3 stojanotschnogo die Bremsen vom Support des Hinterrades (der Abb. 12-25) aus.
Ziehen Sie die Hülle die 2 Taus stojanotschnogo die Bremsen aus dem Träger heraus, mit der Bemühung das Tau vom Support versetzt.
Werden den Bolzen 1 Befestigung des Dämpfers zum querlaufenden Hebel abschrauben.

Die Abb. 12-26. Die Anordnung des Bolzens (der zweite Bolzen ist nicht sichtbar) die Befestigungen des Supportes der hinteren Bremse



Werden die Bolzen der Befestigung des hinteren Supportes (die Abb. 12-26) abschrauben. Vom weichen Draht, befestigen Sie den Support an der Karosserie. Der Support soll auf dem Bremsschlauch nicht hängen.

Die Abb. 12-27. Die Anordnung der Zeichen der Vereinigung und der Bolzen der Befestigung kardannogo der Welle zum Flansch der hinteren Hauptsendung



Prüfen Sie, ob es die Zeichen der Vereinigung auf dem Flansch kardannogo der Welle und den Flansch der hinteren Hauptsendung (die Abb. 12-27) gibt. Beim Fehlen der Zeichen tragen Sie sie auf.

Die Abb. 12-28. Die Nutzung des hölzernen Keils (1) für podschatija kardannogo der Welle nach oben zum Thermoschutzschirm (2)



Vom hölzernen Keil ziehen Sie kardannyj die Welle nach oben zum Thermoschutzschirm (der Abb. 12-28) ein.
Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Thermoschutzschirm ab, der über kardannym haufenweise gelegen ist.
Werden die Bolzen der Befestigung des Flansches kardannogo der Welle zum Flansch der hinteren Hauptsendung abschrauben.
Befreien Sie die Taus stojanotschnogo die Bremsen aus den Halterungen und, sie zum Heckende des Autos versetzend, ziehen Sie aus den Richtenden heraus.
Werden den Bolzen abschrauben und trennen Sie richtend des Taus stojanotschnogo die Bremsen ab.
Stellen Sie unter der hinteren Hauptsendung den Heber mit der Verwendung V.A.G 1359/2 fest und heben Sie den Heber so auf, damit das Gewicht des hinteren unteren Rahmens mit der hinteren Hauptsendung vom Heber wahrgenommen wurde.

Die Abb. 12-29. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung des unteren hinteren Rahmens.



Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung des unteren hinteren Rahmens (die Abb. 12-29) ab, senken Sie den Heber und nehmen Sie den unteren Rahmen mit der hinteren Hauptsendung ab.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Bei der Anlage des unteren Rahmens prüfen Sie, damit pereschaty die Schläuche der Lüftung des Tanks nicht waren.
Einschrauben Sie und ziehen Sie die neuen Bolzen der Befestigung des unteren Rahmens vom Moment 150 N·m und dann dowernite sie auf den Winkel 90 ° fest.
Stellen Sie auf die Stelle fest und festigen Sie die Taus stojanotschnogo die Bremsen.
Stellen Sie den Thermoschutzschirm über kardannym haufenweise fest.
Im Flansch der hinteren Hauptsendung reinigen Sie das Schnitzwerk für die Bolzen der Befestigung der Kurbelwelle.
Bei der Anlage kardannogo der Welle für die Ausnahme der Unwucht vereinen Sie die Zeichen auf dem Flansch kardannogo der Welle mit den Zeichen auf dem Flansch der hinteren Hauptsendung (siehe die Abb. 12-27).
Prüfen Sie, damit die Details des Systems der Ausgabe frei gelegen waren betrafen die Karosserien nicht.