2f48c209

2.30. Die buksirnyje Henkel

Beim Schleppen des Autos das Tau oder hart szepku muss man nur für buksirnyje die Henkel festigen.

Die Abb. 2-37. Die Abnahme des Gitters im unteren Teil der Vorderstoßstange



Von der Schneide des Schraubenziehers wie vom Hebel nehmen Sie das Gitter im unteren Teil der Vorderstoßstange (der Abb. 2-37) ab.

Die Abb. 2-38. Wwintschiwanije vorder buksirnoj die Henkel



Den buksirnuju Henkel aus dem Reparatursatz des Autos schrauben Sie ins Netz ein, das sich nach der Abnahme des Gitters öffnete (die Abb. 2-38). Für wwintschiwanija buksirnoj die Henkel kann man die Montierung oder den Schlüssel für das Zuschrauben der Bolzen der Befestigung des Rads verwenden.

Die Abb. 2-39. Die Abnahme des Blindverschlusses im rechten unteren Teil der hinteren Stoßstange



Von der Schneide des Schraubenziehers wie vom Hebel nehmen Sie den Blindverschluss im rechten unteren Teil der hinteren Stoßstange (der Abb. 2-39) ab.
Den buksirnuju Henkel aus dem Reparatursatz des Autos schrauben Sie ins Netz ein, das sich nach der Abnahme des Blindverschlusses öffnete.
Beim Schleppen des vorderradgetriebenen oder allradgetriebenen Autos mit der automatischen Getriebe stellen Sie den Hebel des Selektors in die Lage N fest und bewegen Sie sich mit der Geschwindigkeit nicht mehr
50 Kilometer je Stunde auf die Entfernung nicht mehr als 50 km.
Beim Schleppen des allradgetriebenen Autos mit der mechanischen Getriebe das Schleppen verwirklichen Sie mit der Geschwindigkeit nicht mehr als 50 km/Stunde auf die Entfernung nicht mehr als 50 km.

Die Abb. 2-40. Die Anordnung des Schildes mit dem Hinweis des Drucks in den Reifen



Das Schild mit dem Hinweis des Drucks in den Reifen ist auf der inneren Seite ljutschka topliwonaliwnoj die Hälse (die Abb. 2-40) gelegen.