2f48c209

20.5. Die Spitze des Steuerluftzuges

Die Abnahme
Nehmen Sie das Vorderrad ab.

Die Abb. 14-21. Die Elemente der Befestigung der Spitze des Steuerluftzuges: 1 – der Bolzen der Befestigung der Spitze des Steuerluftzuges zur Wendefaust,
7 N·m; 2 – der Bolzen mit tschetyrechgrannoj vom Kopf für die Fixierung der Spitze des Steuerluftzuges zur Wendefaust; 3 – die Kontermutter; 4 – schestigrannik des Steuerluftzuges; 5 – samokontrjaschtschajassja die Mutter, 50 N·m       



Werden den Bolzen 1 (die Abb. 14-21) die Befestigungen der Spitze des Steuerluftzuges zur Wendefaust abschrauben.
Werden die Mutter 5 abschrauben und ziehen Sie den Bolzen 2 mit tschetyrechgrannoj vom Kopf der Fixierung der Spitze des Steuerluftzuges zur Wendefaust heraus. Dehnen Sie die Falze in der Wendefaust bei der Extraktion der oberen querlaufenden Hebel nicht aus.
Nehmen Sie nach unten die Spitze des Steuerluftzuges aus der Wendefaust heraus.
Schwächen Sie die Kontermutter 3 und werden die Spitze des Steuerluftzuges abschrauben. Die äusserliche Oberfläche des Steuerluftzuges ist in Kondition schestigrannika 4 erfüllt, der für den Abzug des Steuerluftzuges von proworatschiwanija bei der Abschwächung der Kontermutter für die Fixierung der Spitze des Steuerluftzuges verwendet wird.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.
Prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder.