2f48c209

21.18. Prokatschka des hydraulischen Antriebes der Bremsen

Verwenden Sie nur die frische Bremsflüssigkeit DOT 4.
Prokatschka des Bremssystems wird unter Ausnutzung des Blocks prokatschki V.A.G 1869 durchgeführt. Schalten Sie den Block prokatschki entsprechend der Instruktion über die Anwendung an.
Nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok von des Stutzens prokatschki des Supportes ab, reinigen Sie es und ziehen Sie auf ihn ein Ende des reinen durchsichtigen Schlauches an, sein anderes Ende senken Sie in die Kapazität, die teilweise die Bremsflüssigkeit gefüllt ist. Die Kapazität soll sich nicht weniger befinden als auf 300 mm ist es als der Stutzen prokatschki höher. Dank ihm wird das Treffen der Luft in den Support durch das Schnitzwerk des Stutzens prokatschki verhindert.
Werden auf der Halb-Wendung den Stutzen prokatschki des entsprechenden Bremssupportes abschrauben und erwarten Sie, bis aus dem Stutzen die Bremsflüssigkeit ohne pusyrkow der Luft hinausgehen wird, wonach den Stutzen prokatschki zuschrauben Sie.
Prokatschku der Bremsen erfüllen Sie in der nächsten Reihenfolge:
1 – der hintere rechte Support der Bremse;
2 – der hintere linke Support der Bremse;
3 – der rechte Vordersupport der Bremse;
4 – der linke Vordersupport der Bremse.
Auf den Autos mit dem elektronischen System der Stabilisierung (ESP) prokatschku der Bremsen erfüllen Sie in der nächsten Reihenfolge:
1 – der hintere linke Support der Bremse;
2 – der rechte Vordersupport der Bremse;
3 – der hintere rechte Support der Bremse;
4 – der linke Vordersupport der Bremse.

Der Ersatz der Bremsflüssigkeit (jede 2 Jahre)
Die Bremsflüssigkeit gigroskopitschna (absorbiert die Feuchtigkeit aus der Luft), deshalb die Flüssigkeit, bewahrte eine lange Zeit im offenen Geschirr, zu verwenden wird nicht empfohlen.
Die Bremsflüssigkeit soll sich zu den mineralischen Ölen nicht verbinden. Sogar die kleine Anzahl des mineralischen Öls macht untauglich die Bremsflüssigkeit für die Nutzung im Bremssystem.
Verwenden Sie nur die frische Bremsflüssigkeit DOT 4.
Ersetzen die Bremsflüssigkeit mit Hilfe des Blocks prokatschki V.A.G 1869. Schalten Sie den Block prokatschki entsprechend der Instruktion über die Anwendung an.
Öffnen Sie den Kompensationsbehälter des hydraulischen Systems der Bremsen und füllen Sie seine Bremsflüssigkeit aus, um das Treffen der Luft ins Bremssystem aus dem Behälter auszuschließen.
Nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok von des Stutzens prokatschki des hinteren rechten Supportes ab, reinigen Sie es und ziehen Sie auf ihn ein Ende des reinen durchsichtigen Schlauches an, sein anderes Ende senken Sie in die Kapazität, die teilweise die Bremsflüssigkeit gefüllt ist.
Lassen Sie den Motor und werden auf etwas Wendungen den Stutzen prokatschki auf dem Support der Bremsen abschrauben. Auf das Bremspedal drückend, verdrängen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem Kompensationsbehälter, bis das Niveau der Flüssigkeit bis zur Stelle des Anschließens des Schlauches der Abgabe der Flüssigkeit zur Kupplung herabfallen wird.
Sammeln Sie die folgende Flüssigkeit in den Container. Schrauben Sie den Stutzen prokatschki zu.
Schalten Sie den Block prokatschki entsprechend der Instruktion über die Anwendung des Blocks prokatschki V.A.G 1869 an.
Auf den Autos mit der mechanischen Getriebe stellen Sie den reinen durchsichtigen Schlauch auf den Stutzen prokatschki des Arbeitszylinders der Kupplung fest, werden den Stutzen auf etwas Wendungen abschrauben und ziehen Sie neben 100 cm3 der Bremsflüssigkeit zusammen. Schrauben Sie den Stutzen prokatschki zu.
Die weiteren Handlungen erfüllen Sie auf den folgenden Supporten konsequent:
1 – hinter recht;
2 – hinter link;
3 – vorder recht;
4 – vorder link.
Nehmen Sie pylesaschtschitnyj kolpatschok von des Stutzens prokatschki des Supportes ab, reinigen Sie es und ziehen Sie auf ihn den reinen durchsichtigen Schlauch an, sein anderes Ende senken Sie in die Kapazität, die teilweise die Bremsflüssigkeit gefüllt ist.
Werden auf etwas Wendungen den Stutzen prokatschki abschrauben und ziehen Sie ungefähr 250 cm3 der Bremsflüssigkeit zusammen.
Die handelnde frische Bremsflüssigkeit wäscht die Reste der alten Bremsflüssigkeit in der hydraulischen Kontur des Bremssystems aus.
Schrauben Sie den Stutzen prokatschki zu.
Schalten Sie den Schlauch vom Kompensationsbehälter des Bremssystems aus.
Prüfen Sie die Bemühung, die dem Pedal beigefügt wird. Der freie Lauf des Bremspedals soll 1/3 Läufe des Pedals bilden.