2f48c209

21.5. Die Prüfung des Rotors des Sensors ABS

Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Vorderräder, dann heben Sie den Vorderteil des Autos und festigen Sie auf den Ständern. Nehmen Sie das Vorderrad ab.
Ziehen Sie aus der Wendefaust den Sensor ABS heraus.

Die Abb. 15-3. Die Prüfung des Zustandes des Rotors des Sensors ABS durch die Öffnung für die Anlage des Sensors ABS



Proworatschiwaja die Welle des Antriebes, durch die Öffnung für die Anlage des Sensors ABS (die Abb. 15-3), prüfen Sie den Rotor des Sensors ABS auf die Abwesenheit der Beschädigungen und der Verschmutzung allmählich.
Bei Vorhandensein von den Beschädigungen des Rotors muss man äußerlich SCHRUS der Welle des Antriebes ersetzen.
Wenn der Rotor des Sensors ABS verschmutzt ist, reinigen Sie es vom Schmutz. Für den Zugang auf den Rotor des Sensors ABS werden den Bolzen der Befestigung der Welle des Antriebes zur Nabe abschrauben und versetzen Sie die Welle nach innen.
Keinesfalls darf man das Auto auf die Räder mit abgenommen von zwei oder mehreren Wellen des Antriebes senken, da es zur Beschädigung der Lager der Radnabe bringen wird. Wenn man das Auto auf die Räder feststellen muss und, es mit den abgenommenen Wellen des Antriebes versetzen, stellen Sie anstelle der Welle äußerlich SCHRUS fest und ziehen Sie den Bolzen seiner Befestigung vom Moment 50 N·m fest.
Stellen Sie die Welle des Antriebes in die Nabe fest und festigen Sie von seinem Bolzen, den Moment 190 N·m und zusätzlich dowernuw auf den Winkel 180 ° festgezogen.