2f48c209 насос для колодца орел купить
МИДА ДИВ датчики

22.1. Die allgemeinen Angaben

Die Karosserie stellt die Konstruktion, die auf dem mächtigen Skelett und einfache, ohne den tiefen Abzug gegründet ist, der gestanzten Alubleche dar.
Die Karosserie nimmt die Zonen smjatija beim Zusammenstoß voran und hinten mit der Zelle der Sicherheit in der Mitte vom Auto auf.
Die Vorderstoßstange absorbiert die Energie vom frontalen Schlag bis zur Geschwindigkeit 8 Kilometer je Stunde und dabei stellt die Form wieder her. Beim frontalen Schlag auf der höheren Geschwindigkeit die Energie des Schlages nehmen die längslaeufigen Verstärker der Karosserie mit der variabelen Stufe der Deformation nach der Länge wahr. Bei der Reparatur den deformierten Teil der Verstärker kann man ersetzen, den Schweißen nicht verwendend.
Beim Schlag ins Heckende der Karosserie mit der Geschwindigkeit bis zu 15 Kilometer je Stunde die Energie absorbiert die hintere wieder herstellende die Form auch Stoßstange vollständig.
Beim Schlag ins Heckende der Karosserie mit der Geschwindigkeit bis zu 50 Kilometer je Stunde wird nur der Gepäckraum deformiert, dabei werden die Türen nicht verkeilt.
Die ins Skelett eingebauten Karosserien die Verstärker aus kompositnych der Materialien schützen vor den Seitenschlägen.
Fast alle Knoten und die Details der Ausrüstung der Karosserie kann man und abnehmen mit Hilfe des gewöhnlichen Satzes des Instruments feststellen. Bei der Auseinandersetzung und der Montage muss man die besonderen Vorsichtsmaßnahmen übernehmen, um die Verdichtungen und den Rostschutzanstrich, der im Betrieb-Hersteller aufgetragen ist nicht zu beschädigen.
Die Reparatur der Karosserie wird empfohlen, in den spezialisierten Werkstätten, wo die sich von den Bolzen zusammennehmenden Flügel ersetzen können, das Vorderpaneel, die Tür, die Motorhaube, den Deckel des Gepäckraumes, sowie die großen Paneele – den Dach und bokowiny durchzuführen.
Vor dem Anfang der Arbeiten mit dem Paneel der Geräte, dwermi oder beliebigen Geräten der elektrischen Ausrüstung nehmen Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie ab.
Bei der Durchführung Schweiss- und anderer Arbeiten, die mit starken iskrowydelenijem in der Nähe der Batterie verbunden sind, nehmen Sie die Batterie unbedingt ab.
Es wird verboten, das Schweißen, das feste und weiche Löten der Details der gefüllten Klimaanlage durchzuführen. Es verhält sich und zu jenen Elementen des Autos, deren Schweißen die Erwärmung der Details der Klimaanlage herbeirufen kann. Bei der Durchführung der Reparatur-Farbspritzarbeiten in der Trockenkammer oder in der Zone ihrer Erwärmung soll die Temperatur +80 °s nicht übertreten.

Die Warnungen
Vor dem Abschalten der Leitung "der Masse" von der Batterie überzeugen sich, dass Sie den richtigen Kode des Empfängers wissen, die seine Arbeitsfähigkeit wieder herstellt. Wenn nach dem Anschließen der Leitung "der Masse", den falschen Kode einzuführen, so wird der Empfänger abgeschaltet werden.
Um die Zuverlässigkeit der Vereinigung mit "der Masse" aufzusparen und, die Beschädigung infolge der Korrosion zu verhindern, ist nötig es die Leitung von der Karosserie nicht auszuschalten. Schalten Sie die Leitungen nur von der Batterie, dem Motor oder der Getriebe aus.
Vor dem Beitritt der Leitungen säubern Sie alle Kontakte. Überzeugen sich in der Zuverlässigkeit der Vereinigungen der Leitungen mit "der Masse".