2f48c209

22.11. Die Motorhaube


Die Abb. 16-9. Die Elemente der Befestigung der Motorhaube: 1 – die Schlinge der Motorhaube; 2 – der Bolzen; 3 – der Bolzen, 21 N·m; 4 – die Scheibe; 5 – die Mutter, 21 N·m; 6 – gasonapolnennaja die Theke; 7 – der Stift mit dem sphärischen Kopf, 10 N·m; 8 – der Riegel; 9 – die Motorhaube; 10 – der Begrenzer; 11 – der Bolzen, 8 N·m; 12 – der Stift des Schlosses; 13 – die richtende Buchse; 14 – die Feder; 15 – die Mutter, 10 N·m; 16 – die Scheibe


Die Elemente der Befestigung der Motorhaube sind auf der Abb. 16-9 vorgeführt.

Die Abnahme
Öffnen Sie die Motorhaube und unterlegen Sie das reine alte Lumpen unter seine Winkel, um lakokrassotschnoje die Deckung des Autos bei der Abnahme der Motorhaube zu schützen.
Schalten Sie den Schlauch von sopla omywatelja und die elektrischen Stecker aus. Befestigen Sie am Schlauch und dem elektrischen Stecker die feine lange Schnur. Dehnen Sie aus der Motorhaube die elektrische Leitungsanlage und den Schlauch, otwjaschite von ihnen die Schnur aus, geben Sie es in der Motorhaube ab. Im Folgenden wird die Schnur für die Anlage in die Motorhaube der elektrischen Leitungsanlage und des Schlauches gefordert.
Den Marker verwendend, bemerken Sie die Lage der Gelenke auf der Motorhaube.
Bitten Sie den Helfer, die Motorhaube in der offenen Lage zu unterstützen und, die Schneide des Schraubenziehers verwendend, schalten Sie von der Motorhaube gasonapolnennuju die Theke aus. Wenn man gasonapolnennuju die Theke der Motorhaube vom Auto abnehmen muss, es ist ähnlich nehmen Sie den unteren Teil der Stütze ab.
Wenn die neue pneumatische Stütze festgestellt werden wird, so muss man für die Verwertung aus der alten Stütze das Gas entfernen. Dazu festigen Sie die Stützen im Schraubstock für das Grundstück Ch, das auf die Abb. 16-10 vorgeführt ist. Zur Vermeidung des Unfalls drücken Sie die Stütze für das angegebene Grundstück unbedingt zu. In der Entfernung, die die 1/3 Längen gleich ist, zersägen Sie den Körper pnewmatitschesk oj die Stützen. Bei raspiliwanii die Stützen für den Schutz der Augen verwenden Sie die Punkte

Die Abb. 16-10. Das Grundstück der Stütze CH, für das man die Stütze im Schraubstock zudrücken muss: Х=50 mm


.
Werden die Bolzen der Befestigung der linken und rechten Gelenke der Motorhaube abschrauben und, die Vorsicht beachtend, nehmen Sie die Motorhaube ab.
Prüfen Sie den Zustand der Gelenke der Motorhaube auf das Vorhandensein ljufta und des Verschleißes, ersetzen Sie sie falls notwendig.

Die Anlage
Mit zwei Helfern stellen Sie die Motorhaube fest und schrauben Sie von der Hand die Bolzen der Befestigung der Gelenke der Motorhaube ein. Ebnen Sie die Gelenke der Motorhaube entsprechend den früher gemachten Zeichen und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Motorhaube fest.
Festigen Sie gasonapolnennyje die Theken auf der Motorhaube, wofür mit der Kraft die Stütze bis zu seiner Fixierung auf dem sphärischen Gelenk der Motorhaube drücken Sie.
Befestigen Sie an der Schnur den elektrischen Stecker und den Schlauch omywatelja und ziehen Sie sie in die Motorhaube ein. Ziehen Sie den Schlauch auf sopla omywatelja der Windschutzscheibe an.

Die Regulierung der Lage der Motorhaube
Schließen Sie die Motorhaube und regulieren Sie die Höhe seines hinteren Teiles bezüglich der benachbarten Elemente der Karosserie. Die Höhe wird auf Kosten von den verlängerten Öffnungen unter die Bolzen der Befestigung 2 (siehe die Abb. 16-9) die Schlingen zur Motorhaube reguliert. Für die Regulierung schwächen Sie die Bolzen, ändern Sie die relative Lage der Schlinge der Motorhaube in Bezug auf die Motorhaube und ziehen Sie die Bolzen fest.
Schließen Sie die Motorhaube und prüfen Sie seine Lage bezüglich der angrenzenden Oberflächen. Bei der geschlossenen Motorhaube soll der Spielraum nach seinem Perimeter identisch von allen Seiten sein und, 3,5 mm bilden. Für die Regulierung schwächen Sie die Bolzen 3 Befestigungen der Schlingen der Motorhaube zur Karosserie und, die Motorhaube versetzend, regulieren Sie seine Lage. Nach der Regulierung ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlingen der Motorhaube fest.
Für die Regulierung des Vorderteiles der Motorhaube nach der Höhe schwächen Sie die Mutter 15 (siehe die Abb. 16-9). Die Befestigungen den Stift die 12 Schlösser drehen Sie um der entsprechenden Seite des Stiftes des Schlosses eben, wonach die Mutter festziehen Sie.
Im Falle der unzuverlässigen Verriegelung der Motorhaube vom Schloss schwächen Sie die Mutter 15 Befestigungen des Stiftes die 12 Schlösser und, den Stift des Schlosses auf Kosten von der vergrösserten Öffnung in der Motorhaube verschiebend, streben Sie danach soosnosti mit dem Netz des Schlosses der Motorhaube. Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Stiftes des Schlosses der Motorhaube fest.