2f48c209

22.14. Der Bezug der Tür


Die Abb. 16-12. Der Bezug der Tür: 1 – der innere Bezug der Tür; 2 – die Lampe der Signalisierung der offenen Tür; 3 – die Klemme; 4 – die Halterung der Klemme; 5 – der Bolzen. 1,7 N·m; 6 – die Schaltfläche der Blockierung; 7 – der Schutzfilm (von den Zeigern sind die Aufnahmestellen von ihrem Klebeband vorgeführt); 8 – das dekorative Paneel; 9 – der Bolzen, 1,8 N·m; 10 – der innere Griff der Eröffnung des Schlosses der Tür; 11 – die obere Sektion der Lasche mit den Umschaltern; 12 – die Bolzen, 1,8 N·m; 13 – die Gründung des inneren Griffes der Tür; 14 – die untere Sektion der Lasche mit den Umschaltern; 15 – die Schraube; 16 – die Bolzen, 4,6 N·m; 17 – die Lampe der Beleuchtung des Raumes beim Eingang und dem Ausgang der Passagiere



Der Bezug der Tür ist auf der Abb. 16-12 vorgeführt.

Die Abnahme

Die Abb. 16-13. Die Elemente der Befestigung des dekorativen Paneels zum Bezug der Tür: 1 – die Halterung des Riegels; 2 – der Riegel; 3 – das dekorative Paneel



Von der Schneide des Schraubenziehers wie vom Hebel trennen Sie das dekorative Paneel vom Bezug der Tür ab, dabei sollen die Riegel des dekorativen Paneels aus den Halterungen im Bezug der Tür (der Abb. 16-13) hinausgehen.
Drücken Sie auf die Entfernung neben 4 mm die Riegel 2 in der 1 die Halterungen ausgedehnten Riegel ein und nehmen Sie die Halterungen der Riegel vom Bezug der Tür ab.

Die Abb. 16-14. Die Nutzung des Schraubenziehers für die Abteilung vom Bezug der Tür der Gründung des inneren Griffes der Tür



Die Schneide des Schraubenziehers wie den Hebel verwendend, trennen Sie vom Bezug die Gründung des inneren Griffes der Tür ab und nehmen Sie es (die Abb. 16-14) ab.

Die Abb. 16-15. Die Anordnung der Schrauben (3) Befestigungen der oberen Sektion der Lasche mit den Umschaltern (2) zum Bezug der Tür (1)



Durch die sich öffnende Öffnung wenden Sie zwei Schrauben der Befestigung der oberen Sektion der Lasche mit den Umschaltern (der Abb. 16-15) ab.
Heben Sie das Heckende der oberen Sektion der Lasche mit den Umschaltern auf und, rückwärts geschlürft, schalten Sie den Vorderteil vom Bezug der Tür aus. Schalten Sie von den Umschaltern die elektrischen Stecker aus.

Die Abb. 16-16. Die Anordnung der Schrauben der Befestigung des Bezugs der Tür



Wenden Sie zwei Schrauben der Befestigung des Bezugs der Tür zum Träger der Tür (der Abb. 16-16) ab.

Die Abb. 16-17. Die Anordnung der Schraube (1) Befestigungen des hinteren Einschubes (2) zum Rahmen des Glases



Wenden Sie die Schraube ab und nehmen Sie den hinteren Einschub des Rahmens des Glases (die Abb. 16-17) ab.

Die Abb. 16-18. Die Anordnung des Bolzens (1) Befestigungen der unteren Sektion der Lasche mit den Umschaltern (2) und des elektrischen Steckers (3)



Wenden Sie die Schraube ab und, rückwärts versetzend, nehmen Sie vom Bezug der Tür die untere Sektion der Lasche mit den Umschaltern (der Abb. 16-18) ab.

Die Abb. 16-19. Die Anordnung rasschimnych der Riegel (1) Befestigungen des inneren Bezugs der Tür



Das Instrument in Form von der flachen Gabel verwendend, trennen Sie den Bezug von der Tür (der Abb. 16-19) ab.
Nehmen Sie rasschimnyje die Riegel vom Bezug der Tür ab.
Den Bezug der Tür nach oben hebend, nehmen Sie ihren oberen Teil von der Schaltfläche der Blockierung des Schlosses der Tür ab.
Neigen Sie den Bezug der Tür und schalten Sie den elektrischen Stecker vom Schalter des Schlosses der Tür aus.

Die Abb. 16-20. Die Anordnung der Klemme (1) Befestigungen des Luftzuges (2) innerer Griffe der Eröffnung der Tür und des Riegels (3) Befestigungen des inneren Griffes der Eröffnung der Tür



Die Schneide des Schraubenziehers wie den Hebel verwendend, nehmen Sie die Klemme der Befestigung des Luftzuges des inneren Griffes der Eröffnung der Tür (die Abb. 16-20) ab.

Die Abb. 16-21. Die Anordnung der Schraube (1) Befestigungen des Luftstutzens (2) zum Bezug der Tür



Wenden Sie die Schraube ab und nehmen Sie vom Bezug der Tür den Luftstutzen (die Abb. 16-21) ab.
Schalten Sie alle Befestigungen des Geflechtes der Leitungen vom Bezug der Tür aus und nehmen Sie das Geflecht der Leitungen ab.
Nehmen Sie den Schutzfilm von der Tür ab.

Die Anlage
Vor der Anlage des Bezugs der Tür prüfen Sie den Zustand rasschimnych der Riegel des Bezugs und falls notwendig ersetzen Sie die beschädigten Riegel. Stellen Sie die Riegel in die Falze im Bezug der Tür fest.
Der Bezug der Tür wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme festgestellt.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.