2f48c209

24.10. Der Generator

Die Autos statten von den Generatoren des Wechselstromes aus. Je nach dem Modell und der auf dem Auto bestimmten elektrischen Ausrüstung können die Generatoren verschiedener Macht festgestellt werden. Bei der Anlage der zusätzlichen elektrischen Ausrüstung prüfen Sie, damit es die Mächte des Generators genug für eine Ernährung des neuen Konsumenten war.
Der Antrieb des Generators verwirklicht sich poliklinowym vom Riemen von der Kurbelwelle des Motors.
Der Generator stellt den dreiphasigen synchronen elektrischen Wagen mit der elektromagnetischen Anregung dar. Für die Umgestaltung des Wechselstromes in ständig in den Generator ist der Gleichrichter auf den Dioden eingebaut. Die Anstrengung wird vom eingebauten mikroelektronischen Regler der Anstrengung reguliert.
Bei der Arbeit des Generators schafft der Strom, der nach dem Wickeln der Anregung verläuft, um die Pole des Rotors das magnetische Feld. Beim Drehen des Rotors unter den Spulen statora gehen poljussy des Rotors abwechselnd, der magnetische Strom ändert sich nach der Größe und der Richtung und schafft im Wickeln statora die Elektrotriebkraft.
Bei der hohen Frequenz des Drehens des Rotors des Generators, wenn die Anstrengung des Generators grösser als 13,6–14,6 In wird, der Regler der Anstrengung wird auch den Strom durch das Wickeln der Anregung verschlossen geht nicht. Die Anstrengung des Generators fällt, der Regler otpirajetsja und versäumt den Strom durch das Wickeln der Anregung wieder. Je höher gibt es als Frequenz des Drehens des Rotors des Generators, desto mehrere Zeit des verschlossenen Zustandes des Reglers, also sinkt davon die Anstrengung auf dem Ausgang des Generators stärker. Der Prozess der Verriegelung und des Aufschließens des Reglers geschieht mit der hohen Frequenz, deshalb die Schwingungen der Anstrengung auf dem Ausgang des Generators sind nicht bemerkenswert, und tatsächlich kann man für seine ständig, unterstützt auf der Höhe 13,6–14,6 W halten
Bei den Prüfungen des Generators, sowie im Betriebszustand des Autos muss man die Reihe der einfachen Regeln beachten, um den Generator nicht arbeitsunfähig zu machen:
– Lassen Sie die Arbeit des Generators mit der ausgeschalteten Batterie nicht zu. Bei der Arbeit des Generators mit der ausgeschalteten Batterie im Bordnetz des Autos wird die Anstrengung bei der Abschaltung irgendwelcher Konsumenten der Elektroenergie erhöht, was zum Ausfall der elektronischen Ausrüstung des Autos, einschließlich des Reglers der Anstrengung und wyprjamitelnogo des Blocks des Generators bringt;
– Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit des Generators auf "den Funken" sogar von der kurzzeitigen Vereinigung "pljussowogo" der Schlussfolgerung des Generators mit "der Masse nicht". Dabei verläuft durch wyprjamitelnyj der Block der Strom der großen Kraft und die Dioden werden beschädigt. Die Anstrengung des Generators prüfen es kann nur vom Voltmeter;
– "minussowaja" soll sich die Klemme der Batterie mit "der Masse" des Autos, und "pljussowaja" mit der Schlussfolgerung des Generators immer verbinden. Falsch (rückgängig) den Anschluss der Batterie wysywet die heftige Erhöhung des Stromes, der durch die Dioden des Generators geht, und werden sie ausfallen;
– Prüfen Sie die Dioden von der Anstrengung mehr 12 In oder megommetrom nicht, da er viel zu hoch für die Dioden die Anstrengung hat. In diesem Fall werden bei der Prüfung die Dioden gelocht sein (wird der Kurzschluss) geschehen. Bei der Prüfung der Isolierung der elektrischen Leitungsanlage megommetrom schalten Sie alle Leitungen vom Generator aus;
– Man muss alle Leitungen vom Generator und der Batterie beim Elektroschweißen der Knoten und der Details der Karosserie ausschalten;
– Prüfen Sie die Ketten und die Knoten der elektrischen Ausrüstung und entfernen Sie die Defekte beim nicht arbeitenden Motor und der ausgeschalteten Batterie.
Vor der Abnahme des Generators schalten Sie die Batterie aus, vorläufig aufgeklärt, ob es bei Ihnen den Kode des Einschlusses des Radioapparats gibt.
Werden die Zündung abstellen und schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nach der Anlage des Generators schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Werden den Radioapparat aufnehmen und führen Sie in ihn den Kode ein.
Heben Sie die Glaser von den elektrischen Scheibenhebern nach oben bis zum Anschlag. Dann drücken Sie alle Umschaltern des Scheibenhebers noch einmal, mindestens auf 1 Sekunde, in die Lage der Schließung für die Aktivierung der Steuereinheit von den Scheibenhebern.
Stellen Sie die Zeit auf den Stunden fest.

schestizilindrowyje die Benzinmotoren
Die Abnahme
Befreien Sie die Riegel und nehmen Sie das untere Schutzblech der motorischen Abteilung ab.
Ausschalten Sie und nehmen Sie den Luftkanal des Generators ab.
Werden die Muttern abschrauben und schalten Sie die Leitungen von den Schlussfolgerungen «30/B +» und "D +» des Generators (der Abb. 18-12) aus.

Die Abb. 18-12. Die Anordnung der Schlussfolgerungen des Generators auf schestizilindrowych die Benzinmotoren



Die Abb. 18-13. Die Anordnung der Vorderluftkanäle



Nehmen Sie die Vorderluftkanäle (die Abb. 18-13) ab.

Die Abb. 18-14. Die Anordnung des Riegels (die 1) Mäntel und die Richtung poworatschiwanija für die Abnahme des elektrischen Lüfters des Heizkörpers



Für die Abnahme des elektrischen Lüfters des Heizkörpers schalten Sie vom Lüfter den elektrischen Stecker aus, ziehen Sie den Riegel des Mantels heraus, drehen Sie den Mantel in der Richtung des Zeigers (der Abb. 18-14) um und nehmen Sie den Lüfter ab.
Wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie den Mantel poliklinowogo des Riemens ab.
Von der Kreide, dem Marker oder der Farbe bemerken Sie die Richtung des Drehens poliklinowogo des Riemens. Wenn sich bei der Anlage poliklinowoj der Riemen zu anderer Seite drehen wird, wird es zu seiner Zerstörung bringen.

Die Abb. 18-15. Die Abschwächung der Spannung poliklinowogo des Riemens: 1 und 2 – der Aufstellungsort der Stifte für die Fixierung des Mechanismus der Spannung. Vom Zeiger ist die Richtung des Drehens schestigrannogo des Schlüssels für die Verkleinerung der Spannung poliklinowogo des Riemens vorgeführt.


Torzowym schestigrannym vom Schlüssel auf 10 mm schwächen Sie die Spannung poliklinowogo des Riemens, wofür den Mechanismus der Spannung im Uhrzeigersinn bis zur Vereinigung der Öffnungen (der Abb. 18-15) umdrehen Sie.

Legen Sie den Mechanismus der Spannung in dieser Lage fest, in die Öffnung den Stahlkern vom Durchmesser 5 mm eingestellt.
Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen von der Scheibe des Generators ab.
Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammen.

Die Abb. 18-16. Die Anordnung der Kummete der Befestigung der Schläuche des Systems der Abkühlung



Schwächen Sie die Kummete, schalten Sie die Schläuche des Systems der Abkühlung aus und versetzen Sie sie zur Seite (der Abb. 18-16).

Die Abb. 18-17. Die Elemente der Befestigung des Generators auf den Autos mit schestizilindrowymi von den Benzinmotoren: 1 – die Mutter, 45 N·m; 2 – der Bolzen; 3 – der Bolzen, 22 N·m; 4 – der Generator



Werden die Mutter der oberen Befestigung des Generators abschrauben, den Bolzen von proworatschiwanija (die Abb. 18-17 festhaltend). Ziehen Sie den oberen Bolzen der Befestigung des Generators heraus.
Werden den Bolzen der unteren Befestigung des Generators 3 abschrauben und nehmen Sie den Generator ab.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Prüfen Sie die Richtigkeit der Anordnung poliklinowogo des Riemens auf den Scheiben.
Ziehen Sie den unteren Bolzen der Befestigung des Generators vom Moment 22 N·m fest.
Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Generators vom Moment 45 N·m fest.
Ziehen Sie die Muttern der Befestigung der Leitungen zur Schlussfolgerung «30/B +» vom Moment 16 N·m, zur Schlussfolgerung «D +» – den Moment 4 N·m fest.
Die schestizilindrowyje Dieselmotoren

Die Abnahme
Wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie das untere Schutzblech der motorischen Abteilung ab.

Die Abb. 18-18. Die Spannung poliklinowogo des Riemens des Kompressors der Klimaanlage: 1 – der Bolzen der Befestigung des Werbefilmes der Spannung poliklinowogo des Riemens; 2 – poliklinowoj der Riemen des Kompressors der Klimaanlage; 3 – dinamometritscheski der Schlüssel



Schwächen Sie den Bolzen der Befestigung des Werbefilmes der Spannung poliklinowogo des Riemens des Kompressors der Klimaanlage und nehmen Sie den Riemen von der Scheiben (der Abb. 18-18) ab.

Die Abb. 18-19. Die Abschwächung der Spannung wesentlich poliklinowogo des Riemens



Vom torzowym Schlüssel drehen Sie gegen den Uhrzeigersinn den Mechanismus der Spannung wesentlich poliklinowogo des Riemens um, als dessen Ergebnis die Spannung geschwächt werden wird, legen Sie den Mechanismus der Spannung in dieser Lage vom Stift (Abb. 18-19) vom Durchmesser 4 mm fest und nehmen Sie den Riemen vom Generator ab.
Vor der Abnahme, der Kreide, dem Marker oder der Farbe bemerken Sie die Richtung des Drehens poliklinowogo des Riemens. Wenn sich bei der Anlage früher verwendet poliklinowoj der Riemen zu anderer Seite drehen wird, wird es zu seiner Zerstörung bringen. Überzeugen sich, dass poliklinowoj der Riemen auf den Scheiben richtig gelegen ist.
Werden die Muttern abschrauben und schalten Sie die Leitungen von den Schlussfolgerungen «30/B +» und "D +» des Generators (aus siehe die Abb. 18-12).

Die Abb. 18-20. Die Anordnung der Bolzen (1 und 2) der Befestigung des Generators auf den Autos mit schestizilindrowymi von den Dieselmotoren



Werden die Bolzen der Befestigung des Generators abschrauben und nehmen Sie den Generator vom Auto (der Abb. 18-20) ab.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Prüfen Sie die Richtigkeit der Anordnung poliklinowogo des Riemens auf den Scheiben.
Ziehen Sie den rechten Bolzen 1 (siehe die Abb. 18-20) die Befestigungen des Generators vom Moment 22 N·m und den linken Bolzen vom 2 Moment 45 N·m fest.

wosmizilindrowyje die Benzinmotoren (3,7 und 4,2)
Die Abnahme
Wenden Sie die Schrauben ab und nehmen Sie das untere Schutzblech der motorischen Abteilung ab.
Ausschalten Sie und nehmen Sie den Luftkanal des Generators ab.
Werden die Muttern abschrauben und schalten Sie die Leitungen von den Schlussfolgerungen «30/B +» und "D +» des Generators (aus siehe die Abb. 18-12).

Die Abb. 18-21. Die Anlage der Verwendung 3204 für die Abschwächung der Spannung poliklinowogo des Riemens auf wosmizilindrowych die Benzinmotoren



Schwächen Sie die Spannung poliklinowogo des Riemens, die Vorrichtungen 3204 verwendend, und nehmen Sie den Riemen vom Generator (der Abb. 18-21) ab.
Von der Kreide, dem Marker oder der Farbe bemerken Sie die Richtung des Drehens poliklinowogo des Riemens. Wenn sich bei der Anlage poliklinowoj der Riemen zu anderer Seite drehen wird, wird es zu seiner Zerstörung bringen.
Werden die Mutter der oberen Befestigung des Generators abschrauben, den Bolzen von proworatschiwanija festhaltend (siehe die Abb. 18-17). Ziehen Sie den oberen Bolzen der Befestigung des Generators heraus.
Werden den Bolzen 3 abschrauben (siehe die Abb. 18-17) der unteren Befestigung des Generators und nehmen Sie den Generator ab.

Die Anlage
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durchgeführt.
Prüfen Sie die Richtigkeit der Anordnung poliklinowogo des Riemens auf den Scheiben.
Ziehen Sie den unteren Bolzen der Befestigung des Generators vom Moment 22 N·m fest.
Ziehen Sie die Mutter der Befestigung des Generators vom Moment 45 N·m fest.
Ziehen Sie die Muttern der Befestigung der Leitungen zur Schlussfolgerung «30/B +» vom Moment 16 N·m, und zur Schlussfolgerung «D +» – den Moment 4 N·m fest.